Onkologie/Nachsorge

Die Diagnose Krebs trifft jeden Menschen wie ein Schock. Das ganze Leben wird in Frage gestellt und bekommt einen ganz neuen Sinn und eine neue Struktur. Immer mehr Frauen sind gerade von Brustkrebs, seltener von Gebärmutter- oder Eierstockkrebs betroffen. Die Krebsvorsorge ab dem 20. Lebensjahr ist daher so wichtig für jede Frau. Ist die Diagnose Krebs erst einmal ausgesprochen, gibt es für jede Frau einen individuellen Therapieplan. Krebs ist in den meisten Fällen heutzutage heilbar. Wir besprechen jeden einzelnen Fall und stellen einen klaren „Fahrplan“ auf, angefangen von der OP (welches Krankenhaus ist geeignet), mögliche nachfolgende Therapie (Chemotherapie, Antihormonelle Therapie, Bestrahlung), Rehamaßnahmen und Kontrollen/ Nachsorgeuntersuchungen nach 3, 6 bzw. später 12 Monaten.

Sie sind nicht allein! Mir ist es sehr wichtig, Sie durch diese Zeit intensiv zu begleiten. In Qualitätszirkeln mit allen behandelten Fachdisziplinen wird Ihr Fall besprochen, um eine optimale Therapie für Sie zu erreichen.

Menü